#Unteilbar MV

Es ist das Wahljahr 2021 und unsere Demokratie muss täglich gelebt, demokratische Strukturen erhalten und gestärkt werden. Als #unteilbar MV stehen wir für ein Bündnis derjenigen, die sich für eine offene, freie und solidarische Gesellschaft einsetzen. Unser Ziel ist eine stetige und dauerhafte Vernetzung, in der bestehende Bündnisse zusammenfinden und neue entstehen. Wir sind #unteilbar in Mecklenburg-Vorpommern.

Bustour

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen zur Wahl 2021, also zur Frage, wie wir leben wollen. Nach einem Auftakt mit den jeweiligen Bus-Gästen am Tourtag wollen wir mit dem Publikum ins Gespräch kommen.

In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Reden wir drüber.
Eine Bulli-Tour durch MV

Klimawandel, Digitalisierung, Artenschwund, Arbeitslosigkeit, Migration, Energiewende, Pandemien – die Zeiten, auf die wir zugehen, sind kompliziert. Umso dringender die Frage: Wie wollen wir in Zukunft leben?
Was ist ein gutes Leben in einer globalisierten Welt? Wie verteilen wir die Chancen, wenn es eng wird? Reden wir drüber, wenn schon im Parlament so wenig dazu gesagt wird. Und reden wir darüber, was wir vom nächsten Parlament erwarten – in Schwerin und in Berlin.

Diese Reise durch MV vom 27.08.-11.09.2021 wird organisiert vom Koeppenhaus Greifswald mit der Wolfgang-Koeppen-Stiftung. In Kooperation mit dem Netzwerk #unteilbarMV.

Die Bustour wird u.a. gefördert durch Neustart Kultur, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und Fonds Soziokultur.

Infos auch unter www.koeppenhaus.de und bei instagram @koeppenhaus

Downloads

logo neustart kulturlogo fonds soziokulturlogo beauftragte der bundesregierung für kultur und medien